15. Januar: Gruß zum Start ins Wochenende!

Liebe Große und Kleine der Mosaik-Grundschule Eving!

Die erste Schulwoche im neuen Jahr ist geschafft – auch wenn sie ganz anders war, als wir alle es uns gewünscht haben. Hoffentlich sind Sie, seid ihr gesund und heil durchgekommen!

Am Montag (18. Januar) werden die „Schularbeiten“ der vergangenen Tage wieder umgetauscht gegen die neuen Materialpakete. Die Uhrzeiten und „Ausgabe-Orte“ sind dieselben wie beim letzten Mal.

Ein Grund zur Freude: Seit dieser Woche hat neben Frau V. Orlich mit Frau J. Götz eine weitere Schulsozialarbeiterin ihren Dienst an unserer Schule aufgenommen. Herzlich willkommen im Team – und fühlen Sie sich schnell wohl! Frau Götz und Frau Orlich freuen sich auf das Kennenlernen und Plaudern, zur Zeit noch „nur“ telefonisch von montags bis freitags zwischen 8.30 Uhr und 15 Uhr unter der Telefonnummer 0157 345 6975 oder 0231 28 66 38 67. Für Sorgen, Fragen, Hilfe-Bitten… von Großen und Kleinen haben die beiden ein offenes Ohr. Einfach anrufen!

Herrn A. Alojayli (Arabisch-Unterricht) können Sie freitags zwischen 10 Uhr und 12 Uhr über die Schul-Telefonnummer erreichen.

Frau S. Armutcu (Türkisch-Unterricht) ist ebenfalls freitags zu sprechen, und zwar in der Zeit von 11 Uhr bis 13 Uhr.

Die Klassenleitungen Ihres Kindes haben Ihnen Zeiten mitgeteilt, zu denen Sie mit ihnen Kontakt aufnehmen können.

Herzlichen Gruß und ein erholsames Wochenende!

A. Mielke, D. Schröder

7.1.2021: Willkommen im neuen Jahr!

Liebe Eltern! 

Zunächst Ihnen und Ihren Lieben die besten Wünsche für ein gutes, freundliches Jahr 2021 – auch wenn es gleich mit einem „Knaller“ startet…

Sie haben sicher die Nachrichten verfolgt und wissen, dass der Unterricht in NRW bis Ende Januar nur auf Distanz stattfinden wird. Eine Entscheidung, die allen viel Organisation, Geduld und Neuplanung abverlangt. Wir hätten es uns anders gewünscht! Aber die anhaltend hohen Zahlen machen einfach eine drastische Kontaktreduzierung nötig – um dann so bald und so sicher wie möglich auch wieder in eine „andere Zeit“ starten zu können.

Für die Kinder der Mosaik-Grundschule Eving bedeutet dies:

  • In der Schule findet ausschließlich eine Notbetreuung (kein Unterricht) statt . Nur Kinder, deren Eltern berufstätig sind, können diese Betreuung in Anspruch nehmen, wenn es keine Alternative gibt.
  • Bis nächste Woche Dienstag werden in der Schule neue „Materialpakete“ und Wochenpläne vorbereitet. Am 11. und 12. Januar hat Ihr Kind also noch „schularbeitenfrei“.
  • Alle Aufgaben, die Ihr Kind im Wochenplan genannt bekommt, sind verbindlich zu erledigen und werden von den Lehrkräften kontrolliert. Die Ergebnisse fließen in die Leistungsbewertung ein.
  • An folgenden Tagen bringen Sie bitte die bearbeiteten Aufgaben der Vorwoche zur Schule und holen das neue Material ab:
    •  Dienstag, 12. Januar
    •  Montag, 18. Januar
    •  Montag, 25. Januar
  • Der Materialtausch findet nach Jahrgängen getrennt immer zur gleichen Uhrzeit statt:
    •  Willkommensklasse: 8.00 Uhr - 8.30 Uhr
    •  1. Klassen:   8.30 Uhr -  9.30 Uhr
    •  2. Klassen: 10.00 Uhr - 11.00 Uhr
    •  3. Klassen: 11.30 Uhr - 12.30 Uhr
    •  4. Klassen: 13.00 Uhr - 14.00 Uhr
  • Kommen Sie zum Tausch bitte zu folgenden Eingängen des Schulgebäudes - und halten Sie dabei Abstand zu anderen:
    •  1a, 2a, 3a, 4a: Eingang A (von den Turnhallen aus gesehen: rechter Eingang)
    •  1b, 2b, 3b, 4b: Eingang B (von den Turnhallen aus gesehen: linker Eingang)
    •  WK, 1c, 2c, 3c, 4c: Eingang C (Haupteingang, von den Turnhallen aus gesehen: hinter dem Gebäude)
  • Bringen Sie die erledigten Aufgaben (Arbeitsblätter; auch Arbeitshefte oder Schreib- und Rechenhefte, wenn dort etwas zu erledigen war…) am besten in einem großen Briefumschlag mit, der mit dem Namen des Kindes beschriftet ist.
  • In jeder Woche wird eine Lehrkraft Ihres Kindes mit Ihrem Kind Kontakt aufnehmen. Wir haben Zeit und ein offenes Ohr für Schwierigkeiten, kleine und größere Probleme oder einfach für alles, was gerade so „dran“ ist.
  • Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Orlich wird sich im Laufe der drei Wochen ebenfalls telefonisch bei Ihnen melden – um sich vorzustellen und zu hören, wie es so geht, wo Sie Unterstützung wünschen, was Sie besprechen möchten…
  • Außerdem gibt es feste Klassen-Sprechstunden, zu denen Sie uns in der Schule erreichen können. Die Zeiten für die einzelnen Klassen geben Ihnen die Klassenleitungen noch bekannt.

Herzlichen Gruß!

A. Mielke, Schulleiterin

D. Schröder, Konrektorin